Workshop

Portraitfotografie für Einsteiger

30.03.2019 14-18 Uhr
Bunte Räume Lübeck
https://mel-d-fotografie.de/wp-content/uploads/2019/01/laura-vorher-600x400.jpg
https://mel-d-fotografie.de/wp-content/uploads/2019/01/01_DSC_2957-600x400.jpg

 

Mit einfachen Mitteln zum schönen Portrait. Folgende Themen werden behandelt:

Zu Beginn werde ich auf die Steuerung von Belichtungszeit und Blende eingehen. Wie passe ich die Belichtung an, wie bekomme ich einen schönen unscharfen Hintergrund, worauf muss ich beim Zusammenspiel von Blende und Verschlusszeit achten? Im anschließenden Shooting kannst Du das gelernte sofort anwenden. Da ein Model mit Erfahrung vor der Kamera dabei ist, kannst Du Dich voll und ganz auf die Technik konzentrieren und ausprobieren, ohne auf das Posing achten zu müssen.

Es wird um die Arbeit mit natürlichem Licht und die Wahl der Umgebung gehen. Welcher Hintergrund passt zu meiner Bildidee und wie nutze ich das Umfeld kreativ? Ich gebe Dir Beispiele für das Posing und erkläre, wie Du die richtigen Anweisungen gibst, auch für Personen, die noch nicht so oft vor der Kamera waren.

https://mel-d-fotografie.de/wp-content/uploads/2019/01/raw-converter-600x400.jpg
https://mel-d-fotografie.de/wp-content/uploads/2019/01/beispiel-02-haut-600x400.jpg

Nach dem Shooting erfolgt die Bildbearbeitung mit Photoshop. Der erste Schritt ist die Entwicklung des Bildes im RAW-Converter. Ich erkläre Dir, wie Du Die Belichtung anpasst und wie Du mit der Farbgestaltung arbeitest.

Die Hautretusche ist der Grundstein für ein optimales Portrait. Ich zeige Dir die Werkzeuge, mit denen Du optimal Hautunreinhiten und Fältchen entfernen kannst. Mit der Aktion "Haut abpudern" erfolgt die Optimierung. Wichtig: Es ist eine Retusche, die das Gesicht nicht weichzeichnet, sondern alle wichtigen Details beibehält.

https://mel-d-fotografie.de/wp-content/uploads/2019/01/ebenen-masken-600x400.jpg
https://mel-d-fotografie.de/wp-content/uploads/2019/01/d-und-b-1-600x400.jpg

Um zu den besten Ergebnissen zu kommen, ist das Arbeiten mit Ebenen und Masken unumgänglich. Wie setze ich sie richtig ein und worauf muss ich achten? Ich zeige Dir, welche Möglichkeiten Du dadurch hast.

Durch die Farbgestaltung erhält Dein Foto das gewisse Etwas. Mit Hilfe der "Selektiven Farbkorrektur" und der "Farbbalance" hast Du die Möglichkeit das Bild nach Deinen Vorstellungen zu gestalten. Welche Wirkung wird erzielt und worauf muss am Schluss geachtet werden? Besonders wichtig ist zudem das "Dodge&Burn". Durch das Aufhellen und Abdunkeln bestimmter Bereiche lässt Du Dein Bild besonders wirken und holst das Beste hervor. Ich zeige Dir einfache Möglichkeiten dafür und worauf Du dabei achten musst.

 

Zum Workshop solltest Du Deine Spiegelreflexkamera inkl. Festbrennweite (z.B. 35mm / 50mm) und die Bedienungsanleitung Deiner Kamera mitbringen. Einen eigenen Laptop brauchst Du nicht. Es wird auf Wunsch eine kleine Pause geben. Für Getränke ist gesorgt. Die Anmeldung ist bis zum 20. März möglich. Schreibe mir dafür einfach eine E-Mail an hallo@mel-d-fotografie.de  oder über das Kontaktformular. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt. Kosten: 90€

Am Schluss wird alles nochmal zusammengefasst. Auch für noch offene Fragen wird es Zeit geben. Ich erstelle Dir ein PDF mit allen gelernten Dingen und stelle es zum Download bereit, damit Du auch zu Hause nochmal alles nachschauen kannst.

Ich freue mich auf Dich!